Mittwoch, 13. September 2017

Lesen

Wenn etwas leicht zu lesen ist, dann war es schwer zu schreiben. Enrique Jardiel Ponceia, spanischer Journalist

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Elisabeth-palzkill@t-online.de