Samstag, 15. April 2017

Ostersonntag

Einen harmonischen Ostersonntag wünscht dir Elisabeth

Osterwünsche

Meine schriftlichen Osterwünsche mit der Post von Gründonnerstag sind heute nicht angekommen.

Geldsorgen

Zweimal hatte ich Geldsorgen. Das erste Mal wurde mein Auto vorzeitig geliefert, und ich hatte das Geld noch nicht flüssig. Das zweite Mal wurde ich von einer hohen Erbschaftssteuer überrascht. Beide Male konnte ich mir das Geld besorgen.

Sprechstunde

Arzt: "Sind Sie bitte mal still." "Warum? Ich bin doch in der Sprechstunde."

Urlaub

"Wie war dein Urlaub?" "Schlimm. Ich hatte Zimmer Nummer 100, und ständig fiel die 1 ab."

Gewonnen

Welches Land gewann den Eurovision Song Contest 2016?

Brooklyn

Brooklyn ist ein Stadtbezirk von ...

Malz

Woraus gewinnt man Malz?

Tunika

Die Tunika ist ein ...

Erahnen

Wer viel erahnt, hört die Flöhe ...

Entwöhnung

Wie nennt man eine Maßnahme zur Entwöhnung von Alkohol?

Pfennig

Wer den Pfennig nicht ehrt, ist wessen nicht wert?

Intelligenz

Intelligenz besteht darin, Gelegenheiten wahrzunehmen.

Ähnlich

Helga beim Betrachten von Familienfotos: "Auf keinem Bild sehe ich mir ähnlich." Werner: "Sei doch froh darüber."

Hilfe

Uns hilft nicht, wer uns Krücken leiht, sondern wer uns Gehen lehrt. Charles Tschopp

Freitag, 14. April 2017

Karsamstag

Einen guten Karsamstag wünscht dir Elisabeth

Wunden

Die Zeit heilt keine Wunden. "Es wird nicht besser, du lernst nur, besser damit umzugehen. Das Leben geht weiter. Aber es holt einen wie ein Bumerang immer wieder ein." Markus Lanz

Fadenscheinig

Manche Entschuldigungen sind fadenscheinige Ausreden. Berechtigt sind Entschuldigungen bei Krankheit.

Vogelstimmenimitator

Kürzlich erlebte ich im Internet den Vogelstimmenimitator Helmut Wolfstetter. Seitdem höre ich die Vogelstimmen bewusster.

Markus Lanz

Ich ging erst um 02:00 Uhr ins Bett. Ich sah im Internet eine interessante Sendung mit Markus Lanz.

Tod

Nichts ist gewisser als der Tod. Nichts ist unbestimmter als seine Stunde. Anselm von Canterbury

Donnerstag, 13. April 2017

14.04.

Franz-Josef, Karin, Marianne und Martin haben morgen Geburtstag. Ich wünsche ihnen alles Gute für ihr neues Lebensjahr.

Lernen

Wenn man nur für Prüfungen lernt, behält man nicht viel. Ich habe in Französisch, Englisch, Latein, Griechisch und Hebräisch Prüfungen abgelegt. Fast alles habe ich vergessen. Begabung nutzt mehr. Rechnen kann ich spielend.

Ei

Das Ei will oft klüger sein als die Henne.

Karfreitag

Einen ruhigen Karfreitag wünscht dir Elisabeth

Neubrandenburg

Neubrandenburg ist die "Stadt der vier ...".

Ahle

Welcher Handwerker arbeitet mit einer Ahle?

London

Wie heißt ein berühmtes Bauwerk in London?

Genesung

Nach der Genesung ist jemand wieder auf dem ...

Krimi

Wie ist ein guter Krimi?

Ausgesucht

Ausgesuchte Speisen und Getränke sind ...

Warnung

Was steht zur Warnung vor Bahnübergängen?

Unverschämtes

Etwas Unverschämtes ist ein dicker ...

Selbstverständlichkeit

Eine Selbstverständlichkeit ist eine ...

Lebensweisheit

Man soll nicht nach den ... greifen.

Spaßmacher

Ein Spaßmacher ist ein dummer ...

Meinungen

Bei verschiedenen Meinungen scheiden sich die ...

Dank

Für schöne Post danke ich Willi, Helga, Johanna, Nicole, Ursel 2x und Urte.

Zeit

Zettel für den Milchmann: Heute brauchen wir keine Milch. Heute ist morgen; denn den Zettel schrieben wir gestern.

Vertraulich

Gerade die vertraulichen Gespräche müssen offen geführt werden. Horst Friedrich

Mittwoch, 12. April 2017

Spaß

Mit manchen Menschen hat man es schwer. Sie machen mit anderen Spaß. Sie selbst vertragen keinen Spaß.

Enttäuschungen

Ich werde wenig enttäuscht, weil ich wenig erwarte.

Gründonnerstag

Einen ruhigen Gründonnerstag wünscht dir Elisabeth

Kost

Harte Zeiten, harte Kost.

Regen

Seit einer Stunde regnet es.

Abgenommen

"Hast du durch Weight Watchers so viel abgenommen?" "Nein, durch Liebeskummer." "Ach so: Trenn-Kost."

Werte

Werte kann man nicht lehren, sondern nur vorleben. Viktor Emil Frankl

Rücksichtsvoll

Sängerin: "Im nächsten Monat trete ich im Ausland auf." Konzertbesucher: "Das ist sehr rücksichtsvoll von Ihnen."

Polizei

"Was macht dein Mann?" "Er ist bei der Polizei." "Gefällt es ihm dort?" "Das weiß ich nicht. Sie haben ihn erst heute Morgen abgeholt."

Diskret

"Gefreiter, was wachen Sie, wenn sich jemand nachts kriechend der Kaserne nähert." "Ich bringe den Herrn Oberst diskret ins Bett."

Heilpflanze

Wie heißt die Heilpflanze Enchinacea auf Deutsch?

Dichter

Welcher Dichter hieß Gotthold Ephraim?

Ergebnis

Wie heißt das Ergebnis einer Addition?

Ignorieren

Wer jemand ignoriert, zeigt ihm die kalte ...

Geburtstag

Ich feiere am Gründonnerstag und am 22. April Geburtstag. Ich wurde am Gründonnerstag geboren.

Dienstag, 11. April 2017

Mittwoch

Einen angenehmen Mittwoch wünscht dir Elisabeth

Geburt

Vor meiner Geburt erzählte Angela: "Ich bekomme vor Ostern ein Schwesterchen mit blauen Augen." Alles traf ein. Ich kam an Gründonnerstag und war ein Mädchen mit blauen Augen.

Dasselbe

Was ist dasselbe in ...?

Wachsam

An was richtet sich die Aufforderung, wachsam zu sein?

Besorgen

Was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf ...

Dritter Dank

Soeben brachte mir der Postbote ein Paket von Urte. Ich bin gerührt.

Osterpost

In den letzten Jahren erhielt ich für Ostern nicht viele Grüße mit der normalen Post. In diesem Jahr ist es anders. Ich erhielt schon über zehn Schreiben. Heute waren es acht.

Nochmals Dank

Eben habe ich für die Post im Postfach gedankt. Nun danke ich für die Post im Hausbriefkasten Ingrid, Martha und Rosemarie.

Dank

Arno, Walter, Erika, Kerstin und Margret danke ich für schöne Post.

Schwangerschaftstest

"Ich war gestern beim Schwangerschaftstest." "Waren die Fragen schwer?"

Mode

Mode ist vergänglich, Stil niemals. Coco Chanel

Montag, 10. April 2017

Ohrwurm

Der Facharzt für HNO fragt den Musiker: "Was führt Sie zu mir?" "Ich habe einen Ohrwurm."

Dienstag

Einen gemütlichen Dienstag wünscht dir Elisabeth

Sprachlos

Wenn jemand unverschämt ist, bin ich sprachlos. Früher war ich sprachlos, wenn ich begeistert war.

Minister

Gefängnisaufseher zum Häftling: "Die Zelle muss blitzsauber sein, wenn der Minister kommt." "Ach, haben sie den nun auch erwischt."

Musik

Musik ist die Weltsprache, die alle Lebensgefühle harmonisch erzählt. Marie Cottin

Sonntag, 9. April 2017

Eindeutig

Meistens sind meine Sympathien eindeutig. Bei der Kelly-Family weiß ich, wer an erster Stelle steht.

Start

Einen guten Start in die Karwoche wünscht dir Elisabeth

Beurteilung

Die meisten Menschen kennt man zu wenig, um sie zu beurteilen.

Zusammen

Herr Klein zur Bewerberin: "Kommen Sie von meinem Schwager?" "Nein, von Ihrem Freund Herrn Haßlinger." "Ja, wir waren zusammen beim Militär." "Er sagte, bei den Pfadfindern." "Das auch. Wir waren überall zusammen."

Vergangenheit

Für das Gewesene gibt der Jude nichts.

Stuhlgang

"Herr Doktor, ich habe jeden Morgen um 07:00 Uhr Stuhlgang." "Das ist doch gut so." "Aber ich stehe erst um 07:30 Uhr auf."

Rumkugeln

Dicke Frau in der Bäckerei: "Ich möchte gern Rumkugeln." "Aber nicht in meiner Bäckerei."

Pony

Ute zum Vater: "ich wünsche mir für Weihnachten ein Pony." "Das geht in Ordnung." Heiligabend: "Dein Friseurtermin steht fest."

Ausreiseanrag

Erich Honecker sieht eine Riesenschlange von Menschen auf dem Alexanderplatz. Er ist neugierig und stellt sich an. Auf einmal dreht sich sein Vordermann um und geht. Das geht eine Weile weiter so. Erich Honecker fragt nach dem Grund. "Wir wollen einen Ausreiseantrag. Wenn du auch einen willst, brauchen wir keinen."

Liebe

Liebe ist mit nichts zu vergleichen. Oscar Wilde